top of page
Jules Ahoi | Offizielle Website
Jules Ahoi | Logo

impressum / all rights reserved. © MOON BLVD. Records, 2024 | © Jules Ahoi, 2024 | © Julian Braun, 2024

photo: christoph eisenmenger

Jules Ahoi | Magnolia Tour 2024

Jules Ahoi kündigt neues Album „Magnolia“ und gleichnamige Tour an: Nach zwei erfolgreichen Tourneen und zahlreichen Festivalauftritten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, kehrt der Kölner Singer-/Songwriter im Herbst 2024 als neu formiertes Quartett um Muriel Bonn (Cello, Bass), Ornella Tobar-Gaete (Geige, Keys, Egitarre) & Johannes Rüther (Drums) zurück auf die Bühne um sein neues Album „Magnolia“ zu präsentieren. Die „Magnolia“ Tour wird präsentiert vom DIFFUS Magazin und Bedroomdisco. Der Vorverkauf startet ab Montag dem 11. Dezember 2023.

 

08.03.24 Wernigerode, Konzerthaus Liebfrauen

16.03.24 Toblach (IT), Grand Hotel

13.10.24 München, Ampere

14.10.24 Zürich (CH), Papiersaal

16.10.24 Freiburg, Jazzhaus

17.10.24 Stuttgart, Club Cann

18.10.24 Frankfurt, Brotfabrik

19.10.24 Dresden, Beatpol

20.10.24 Berlin, Frannz Club

22.10.24 Hamburg, Knust

25.10.24 Münster, Sputnikhalle

07.11.24 Köln, Gloria

15.11.24 Essen, Zeche Carl

Jules Ahoi | Info

M A G N O L I A

 

 

Während einer Künstlerresidenz im Weltkulturerbe Bauhaus, der renommierten Designschule in Dessau, fand der 34-jährige Musiker die Inspiration, die die Grundlage für das neue Werk bildet. Das im Spätsommer 2024 erscheinende Album ist nicht nur musikalischer Natur, sondern Ergebnis einer intensiven Beschäftigung mit Musik, Lyrik, Gestaltung und bildender Kunst. 

Die Zeit in Dessau nahm einen tiefgreifenden Einfluss auf Jules Ahois musikalisches Schaffen und eröffnete ihm neue Perspektiven auf seine eigene künstlerische Ausdrucksweise. Das neue Album „Magnolia“ als Resultat dieses Prozesses, steht für mehr als nur musikalische Kreativität: Es ist ein Zusammenspiel von verschiedenen Kunstformen, das sich über Grenzen hinwegsetzt und ein neues, formübergreifendes und interdisziplinäres Genre hervorbringt – Artfolk.

Der in Köln lebende Künstler erklärt: „Grenzen, gerade in der Kunst, sind gemacht dafür verwischt zu werden. Erst ab diesem Zeitpunkt fängt es für mich an interessant und spannend zu werden. Meine Zeit im Bauhaus hat mir klar werden lassen, dass ich mein Interesse in Kunst nicht „aufteilen“ muss. Ganz im Gegenteil, ich erfahre aktuell höchste Genugtuung jegliche Form des Ausdrucks ineinander fließen zu lassen.“

Mit „Artfolk“ findet Julian Braun alias Jules Ahoi, ein Genre für sich, dass besonders von sog. Naiver Kunst (auch: Art Brut) inspiriert ist, einer Sammelbezeichnung für die künstlerischen Arbeiten von Autodidakt*innen. Er sieht in dieser Verbindung von verschiedenen Ausdrucksformen nicht-akademisch ausgebildeten Künstler*innen eine Quelle höchster künstlerischer Befreiung und zieht hier Parallelen zu seiner eigenen Biografie.

Und so wird die Formation, mit der Jules Ahoi 2024 auf der Bühne stehen wird auch neu ausgestaltet sein: „Wir besinnen uns zurück auf die Anfänge dieser Band, rücken das Handgemachte wieder in den Vordergrund und konzentrieren uns auf das Wesentliche. Die Entwicklung der letzten Jahre ging eher in eine andere Richtung: alles musste größer, besser, produzierter, polierter klingen - ich hab mich irgendwie verloren gefühlt. Es ist schon irre wenn du Songs rausbringst, die du eigentlich ohne einen Haufen Technik und Backingtracks nicht mehr einfach so spielen kannst. Wir haben uns für einen Schritt zurück entschieden, die Band verkleinert, die Arrangements ausgedünnt und ich hab die Songs selbst bei mir Zuhause produziert. Das war herauafordernd und nicht immer einfach, aber letzendlich ist ein wahnsinnig intimes und persönliches Album entstanden auf das wir als Band stolz sein können und das wir - Muriel, Ornella, Joe und ich - im Herbst 24 präsentieren werden.“

Jules Ahoi | Kontakt

Booking:

Niclas Henßen

Mail: niclas@zuendstoff.berlin

Zündstoff Booking Berlin

Management:

Christoph John, Amelie Liebst

Mail: christoph.john@credits-management.de

Mail: amelie.liebst@credits-management.de

www.credits-management.de

www.john-management.de

Label:

MOON BLVD. Records

a division of Bauturm Records

Aachener Str. 24

50674 Köln

Verlag / Sync:

Sony Music Publishing

Niklas Tholen (A/R)

Mail: niklas.tholen@sonymusicpub.com

Mail: contact.de@sonymusicpub.com

www.sonymusicpub.com

  • Instagram
  • Facebook
  • TikTok
  • Youtube
  • Spotify
  • Apple Music
  • Tidal
bottom of page